Home

NEU!
„Certified DIGITAL Leader“ 

Effektiv und effizient mit dieser virtuellen Situation umzugehen, vermitteln in unserer vierwöchigen Ausbildung,

„Mit unseren Workshops möchten wir Menschen dabei helfen sich Methoden anzueignen, die sie dabei unterstützen, bis zu 80% weniger Fehler im (Arbeits-) Alltag zu machen.“

Menschliche Fehler sind unvermeidbar…

Kennst Du es auch: Eine kleine Unachtsamkeit, kurz mit den Gedanken wo anders gewesen und plötzlich hast du das ganze Glas Rotwein über die neue Tischdecke verschüttet oder den guten Porzellanteller fallen gelassen. Diese Fehler sind ärgerlich, aber eine Tischdecke kann gereinigt werden und ein Teller kann ersetzt werden. 

Was aber, wenn eine kleine Unachtsamkeit, eine kurze Ablenkung dazu führt, dass in Deinem Unternehmen hohe Kosten entstehen? Deine Kunden unzufrieden werden und du Deine Dienstleistung nicht mehr erfüllen kannst? Im Laufe unserer beruflichen Tätigkeit haben wir immer wieder erlebt, wie eine kleine Unachtsamkeit, ein kurzes Abschweifen mit dem Gedanken zu massiven Einschränkungen der Dienstleistung und hohen Kosten geführt haben.

…und oft sehr teuer

Hier ein paar Beispiele:

Ein vergessenes Häkchen im IT-Betrieb führt dazu, dass 3.800 Geldautomaten einer Bank herunterfahren und die Kunden über Stunden kein Geld mehr abheben können.
Eine Klinik muss jährlich ca. 70 Köpfe von Ultraschallgeräten nachbestellen, da vom Personal Sicherheitsmaßnahmen vergessen werden. Stückpreis eines Kopfes ca. 7.000€

Wir sprechen hierbei nicht nur aus eigener Erfahrung. Wir haben durch eine eigens durchführte Studie mit 50 Teilnehmern aus der IT-Branche (Führungskräfte, Entwickler*innen, Administrator*innen und Technik) herausgefunden, dass eine persönliche Ebene existiert, die durch formell und emotional wirkende Maßnahmen zu beeinflussen ist. Die Wirkung dieser Maßnahmen zeigt sich schon in kurzer Zeit und kann eine drastische Verringerung der Fehlerquote der einzelnen Mitarbeiter*innen festgestellt werden. Die Methode ist nicht allein auf die IT-Branche beschränkt, sondern lässt sich auf viele andere Branchen übertragen.

Wie setzt Du diese Maßnahmen in Deinem Unternehmen ein?

Die von uns erarbeiteten Methoden erklären wir Dir in einem eintägigen Workshop, der aus zwei Modulen besteht. Schon in kurzer Zeit wirst du eine signifikante Verbesserung der Fehlerquote im Unternehmen und bei den Mitarbeiter*innen feststellen.

Wie kommen Fehler zu Stande?

Unserer Erfahrung nach beruhen die meisten Fehler auf menschlichen Faktoren.

Diese können sein:

  • Müdigkeit
  • mangelnde Konzentration
  • Ablenkung
  • fehlender Fokus
  • andere Probleme im Kopf
  • Unlust
  • etc.

Eine ausgezeichnete Studie der IBM  gibt Dir mehr Informationen über menschliche Fehler.

Nach unseren Erfahrungen lassen sich diese Ergebnisse auch auf viele andere Branchen übertragen.

Inhalte

Ziel unserer Arbeit ist es, dass Du und Deine Mitarbeiter*innen die Fehlerquote im Job drastisch reduzieren.

Wir freuen uns, wenn wir auch in Deinem Unternehmen dazu beitragen dürfen, die Menschliche Fehlerquote um bis zu 80% zu reduzieren. 

Frag uns: fragenkostetnix@fehlervermeiden.de

Wissenschaftliche Begleitung durch Dipl.-Psych. Prof. Dr. Anna Schoch

Das sind wir

Hier zur Story

Jana Henckel B.A.

Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Menschen und dem Thema Kommunikation.  Durch meine mehrjährige Tätigkeit in der internationalen Hotellerie konnte ich viele unterschiedliche Menschen und Kulturen kennenlernen. Dadurch habe ich einen großen Einblick in die verschiedenen Formen der Verhaltensweisen und Kommunikation bekommen. Dies kommt mir bei meiner aktuellen Tätigkeit im Personalwesen nun besonders zugute. Durch mehrere Fortbildungen im Bereich NLP, Coaching, Hypnose, Kinesiologie und Persönlichkeitsentwicklung konnte ich meine praktischen Erfahrungen und Beobachtungen durch theoretisches Wissen erweitern und vertiefen.

In meiner Arbeit ist mir immer wieder aufgefallen, dass Menschen unterschiedlich mit dem Thema Fehler und Fehlervermeidung umgehen.

Jürgen Sterlike

Ich bin seit über 30 Jahren in der IT-Branche zu Hause und entwickle fast genauso lange Seminare und Trainings in diesem Bereich.

In dieser Zeit sind mir unzählige Fehler unterlaufen. Die meisten Fehler davon beruhten nicht auf mangelndem Know How, sondern auf anderen – menschlichen – Ursachen.

Viele Jahre habe ich versucht, eine Strategie zur Vermeidung von Fehlern zu entwickeln. Die Analyse meiner eigenen Fehler sowie die von vielen Kollegen brachte mich zu teils banalen, aber auch vielschichtigen Ergebnissen. Dabei hilft mir meine Ausbildung als NLP Trainer und Master-Coach.

Gemeinsam haben wir Methoden entwickelt um die Fehler – die auf menschlichen Ursachen beruhen – zu reduzieren.

Beiträge